Biografie

In einer Zeit die mit emporkommenden MCs, die alle um den begehrten Status des "Next Big Thing" wetteifern, ist die Story des 24-jährigen J. Cole (geb. Jermaine Cole) aus North Carolina eine erfrischende Ausnahme auf der auf dem schnellen Weg zu Ruhm und Erfolg. Als erstes Signing auf dem neuen Roc Nation Label von Jay-Z, fällt Cole durch seine wissenschaftliche Herangehensweise an das Business aufmerksam - keine einfache Leistung angesichts seines Magna Cum Laude Abschlusses an der St. John's University.

Schockte seine plötzliche Entdeckung durch Jay-Z die Gegner schockiert haben, so sind die Zweifel doch schnell verflogen, angesichts von J. Coles Mixtape "The Warm Up" und einer begehrten Gasteinlage auf Jay-Z' Album Blueprint 3 im Song "A Star Is Born". Gefühlvoll und stark sind J. Coles Texte, die alles, von seinem Aufwachsen in North Carolina bis hin zur Armut und Hoffnungslosigkeit seiner Umgebung bedenken. Das Mixtape zeigt nicht nur auf, wer J. Cole als Rapper ist, sondern auch wen er als Künstler und Person darstellt.

Angelehnt an seine Lieblingskünstler die eine Liebe für starke Geschichten und eine innere Stärke auszeichnet, fing J. Cole mit 15 an, seine eigenen Texte zu schreiben. Bald hatte er ganze Notizbücher mit Reimen und Beobachtungen gefüllt. Ohne DJ oder Produzent, die ihn mit Beats hätten versorgen können, fing er bald an, eigene Beats mit der von seiner Mutter als Geschenk erhaltenen Beat-Machine zu erstellen. Seitdem produziert J. Cole ununterbrochen neue Musik und Texte.

Für die aktuellsten News besucht JColeMusic.com

Music: Neueste Musik von J Cole

Friday Night Lights (Mixtape) 08/19/2011

Fotos: J Coles neueste und offizielle Fanfotos

Fan-Aktivitäten: Neueste Kommentare und Nachrichten

  • 09/18/2014

    Why not whats up. Hope yall feeling alright, if not s*** it's temporary.
    Yo check this unofficial low budget on campus video s*** -http:...